Similan Islands

Tauchen auf den Similan-Inseln ist etwas, das jeder, der das Tauchen liebt, mindestens einmal in seinem Leben ausprobieren sollte. Das türkisfarbene Wasser ist kristallklar und ermöglicht Tauchern Sichtweiten oft bis zu 40 Meter oder mehr. Die meisten Tauchplätze der Inseln bestehen aus Granitblöcken und bieten viele spannende Tauchmöglichkeiten und eine interessante Unterwasserwelt.

Korallenriffe bis auf 30 Meter Tiefe, teils bewachsen mit allem was das Taucherherz begehrt, Granitblöcke gross wie ein Mehrfamilienhaus, Canyon´s, Schluchten, Kanäle oder Swimthrought bieten eine Abwechslung der Tauchgänge wie nirgendwo sonst.

Walhaie und Manta´s werden regelmässig gesehen, ebenso wie Riffhaie, Schlidkröten und andere Rochenarten. Die Meeresbedingungen, wie Sicht und Strömung, sind meist ideal für wundervolles und entspanntes, aber gelegentlich auch herausforderndes und anspruchsvolles Tauchen.
Die Similans bieten über 20 verschiedene Tauchplätze für alle Levels von Tauchern, vom Beginner bis hin zum Profitaucher.